Plus-Special: Rise of the Robots - Das schlechteste Prügelspiel aller Zeiten

Unsere Serie "Legendär schlecht" widmet sich dem dem lausigen Prügelspiel Rise of the Robots, das Ende 1994 eine Spielemagazin-Vertrauenskrise auslöste.

von GameStar Redaktion,
04.05.2016 08:00 Uhr

Als Rise of the Robots Ende 1994 erscheint, liegen die weltweiten Testwertungen zwischen 91 und 5 Prozentpunkten. Klar, 86 Punkte Wertungsunterschied, das kann schon mal vorkommen - aber wie? Und vor allem: Was stimmte denn nun? Spoiler-Warnung: Die 5 Punkte waren deutlich näher dran, sonst hieße Heinrich Lenhardts Artikelserie ja nicht »legendär schlecht«, sondern »legendär weit auseinandergehende Meinungen«.

Rise of the Robots gehört fraglos zu den grausamsten Spielen aller Zeiten – und das, wo die Roboter-Prügelei ursprünglich groß angekündigt worden war. Mit (für damalige Verhältnisse) hochmoderner Technik sowie formwandelnden Cyborgs, die verdächtig an Terminator 2 erinnerten. Was dann aber letztlich auf den Markt kam, war ... nun, lesen Sie Heinrichs Roboter-Klagelied doch einfach selbst:

Legendär schlecht: Rise of the Robots


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.