Pokémon Go - Update nimmt Anpassung der Wettkampfpunkte vor

Niantic hat die Wettkampfpunkte einiger Pokémon in Pokémon Go angepasst. Bei einigen Taschenmonstern wurden sie erhöht, bei anderen wiederum gesenkt. Weitere Anpassungen sind möglich.

von Tobias Ritter,
22.11.2016 11:33 Uhr

Klartext zu Pokémon Go - Wer bewacht die Pokémon? Klartext zu Pokémon Go - Wer bewacht die Pokémon?

Das Entwicklerstudio Niantic hat auf dem offiziellen Blog zum erfolgreichen Mobile-Game Pokémon Go weitere Details zum jüngsten Update auf die Version 0.47.1 / 1.17.0 verraten. So kam es im Zuge der Aktualisierung offensichtlich auch zu einer Anpassung der Wettkampfpunkte bei den verschiedenen Pokémon.

So wurden die Wettkampfpunkte bei Simsala, Rizeros und Gengar erhöht, während bei anderen Taschenmonstern eine Reduzierung vorgenommen wurde.

"Wir haben ein paar Anpassungen der WP (Wettkampfpunkte) verschiedener Pokémon vorgenommen. Bei einigen Pokémon wie Simsala, Rizeros und Gengar wurden die WP erhöht, bei anderen hingegen wurden die WP reduziert. Die Änderungen ermöglichen ein ausgeglicheneres und wettbewerbsfähigeres Trainingserlebnis in Arenen."

Die Entwickler behalten sich vor, weitere Anpassungen an den Wettkampfpunkten vorzunehmen, sollte es die Spielbalance erforderlich machen.

»Ditto« als neues Pokémon: Hinweise in Patch 0.47.1 versteckt

Video-Talk zu Pokemon Go - Warum ist Pokémon Go so erfolgreich? Video-Talk zu Pokemon Go - Warum ist Pokémon Go so erfolgreich?

Pokémon GO - Angespielt: Mirco war zwei Stunden auf Monsterjagd ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...