Porno-Links in B-17 Flying Fortress

von GameStar Redaktion,
29.01.2001 10:24 Uhr

Spieleprogrammierer sind auch nur Menschen: So wurde die Flug-Simulation B-17 Flying Fortress von Hasbro mit pornographischen Inhalten ausgeliefert. Das meldet das Spielemagazin GamesDomain. Es handelt sich dabei allerdings nur um Links zu einschlägigen Seiten im Internet. Diese Datei mit den Links versteckt sich nach der Installation im Verzeichnis des Spiels mit einem kryptischen Namen. Der von Hasbro sicherlich nicht gewollte Zusatz muss beim Erstellen der Master-CD in das Resource-File gekommen sein. Damit ist jetzt auch geklärt, was Programmierer den ganzen Tag so treiben.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.