Richard Garriotts Tabula Rasa: Infos

von GameStar Redaktion,
29.12.2003 12:23 Uhr

Richard Garriotts (Ultima) neues Projekt Tabula Rasa ist seit 2001 in der Entwicklung. Doch bislang sind noch nicht viele Infos nach außen gedrungen. In neuen Artworks zum Spiel von Eric Shawn gibt es eine Science-Fiction-Welt namens Eera zu sehen, auf der sehr fremdartige Kreaturen hausen. So verwirren Sie Wastelanders mit Halluzinationen. Von der Welt selber ist zu lesen, dass die Atmosphäre giftig ist und energiereiche Biogase enthält. Auf einem Vortrag im September hat Garriott erwähnt, dass Tabula Rasa nicht so sehr auf eine persistente Online-Welt setzt, sondern auf eigens für kleine Spieler-Teams on the fly erschaffene Missions-Welten.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.