Sam & Max - Deutschland bleibt draußen

von GameStar Redaktion,
29.08.2006 09:58 Uhr

Keine frohe Kunde für Adventurefans: Sam and Max von Telltale Games wird anfangs ausschließlich über den Online-Spieledienst GameTap vertrieben. Während solch ein Online-Vertrieb vor allem vielen Fans in Deutschland ein Dorn im Auge ist, gibt es dabei einen zweiten und viel schwerwiegenderen Haken: Gametap bietet seine Dienstleistungen nur Bewohnern der USA an.

Zur Zeit kann Telltale Games nicht verraten, wie lange Gametap auf den Exklusivdeal besteht. Ein Vertrieb über die Telltale-Website für alle Spieler auf der Welt ist wohl erst nach einer längeren Wartezeit möglich. Sam & Max: Season 1 erscheint in etwas über einem Monat.

Für zehn US-Dollar pro Monat bekommt man bei Gametap Zugriff auf alle angebotenen Spiele. Das sind meist eher antike Spiele oder Konsolentitel, die man auf modernen Rechnern nicht ohne Aufwand zum Laufen bekäme. Per Direktverbindung zu Gametap wird der eigene Rechner zuhause zum Terminal für die Spiele, die auf den fremden Servern laufen.

Video (Plus)
Größe: 105,8 MByte
Sprache: Englisch


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.