Sega immer noch bissig

von GameStar Redaktion,
05.02.2001 12:00 Uhr

Vor einigen Tagen berichteten wir über einen sarkastischen Kommentar von Electronic Arts zum Einstieg Segas in die Spieleentwicklung für andere Plattformen. Der Spielemulti bezeichnet Sega dabei als Anfänger. Am Wochenende kam nun eine Antwort von Sega Europe:

"Es ist interessant, dass wir nach 40 Jahren Erfahrung im elektronischen Entertainment-Bereich immer noch Anfänger seien sollen. Das zeigt allerdings auch die berüchtigte Arroganz von EA. Diese rührt ja nur vom andauernden Erfolg irgendwelcher lauwarmer Sportspiele her, der durch den Einsatz langweiliger Prominenter und phantombildhafter Fortsetzungen verstärkt wird. Die DreamCast war ohne solche Titel besser bedient."
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.