Silent Hunter 2: Angespielt

von GameStar Redaktion,
20.05.2001 09:01 Uhr

Auf dem Stand von Ubisoft hatten wir die Möglichkeit die U-Boot-Simulation Silent Hunter 2 das erste Mal spielen zu können. Als erstes machten wir Bekanntschaft mit dem realistischen Wellengang, der für viel Seemanns-Flair sorgt. Alle Stationen des Bootes sind per Maus oder Tastatur steuerbar. Wer mag, kann sich vom Computer beim Zielen und Torpedoabschiessen helfen lassen. Die Wasertexturen wirkten relativ simpel, dafür sehen die U-Boote selbst klasse aus. Release soll im August sein, zur gleichen Zeit soll auch Destroyer Command erscheinen.
(mic)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.