Sir-Tech in der Krise

von GameStar Redaktion,
23.07.2001 11:08 Uhr

Die kanadische Spielefirma Sirtech steckt in einer finanziellen Krise: Da sich kein Publisher für das Rollenspiel Wizardry 8 findet, sieht sich die Firma nicht in der Lage, weitere Projekte wie Jagged Alliance 3 und Wizardry 9 zu finanzieren. Außerdem habe Sirtech für Jagged Alliance 2 und Unfinished Business keine Zahlungen von den europäischen Publishern erhalten. Als Folge muss die Firma einen großen Teil ihrer Spieleentwickler entlassen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.