Sniper: Art of Victory - Neuer Shooter angekündigt

von Andre Linken,
23.10.2007 16:09 Uhr

Der Publisher Interactive sorgt für Nachschub im Action-Genre und hat am heutigen Tag den First Person-Shooter Sniper: Art of Victory angekündigt.

Das Szenario beginnt im Herbst des Jahres 1942. Stalingrad wird von den Truppen des Dritten Reiches belagert. Sowjetische Kommandanten planen schließlich einen Gegenangriff, da der Belagerungsgürtel immer enger gezogen wird. Im November sammelt Marshall Zukov fast eine Million Menschen rund um Stalingrad. Dazu kommen 1500 Panzer, 2500 schweren Kanonen und drei Staffeln der Luftwaffe. Er will die sechste Armee von General Friedrich Paulus und Teile der vierten Panzer-Armee umzingeln und vom Nachschub abschneiden. Mit dieser Taktik wird die deutsche Armee eingekesselt und ist somit verwundbar für einen schnellen und umfangreichen Gegenangriff.

Im Verlauf der Kampagne verschlägt es Sie unter anderem nach Russland und Süditalien. Ihnen stehen mehrere realistische Waffen wie zum Beispiel das Mauser 98 KS-Gewehr oder die Mosin-Nagant PU zur Verfügung. Zudem verspricht City Interactive eine clevere Gegner-KI, die auf Ihre Aktionen und Bewegungen reagiert.

Der Release von Sniper: Art of Victory ist für den 20. November geplant. Erste Screenshots finden Sie bereits heute in unserer Online-Galerie.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.