SNK verkauft

von GameStar Redaktion,
20.01.2000 16:30 Uhr

Der japanische Spiele- und Konsolenproduzent SNK (NeoGeo) ist verkauft. Der künftige Besitzer, Aruze, der im Videospielmarkt bislang nur als Produzent von Playstation-Flippern in Erscheinung getreten ist, will SNKs Pläne für eine Next-Generation-Konsole und einen Nachfolger des NeoGeo Pocket finanzieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.