Speedball 2 - Passhilfe bestätigt

von Christian Merkel,
27.07.2007 15:35 Uhr

In der aktuellen GameStar-Ausgabe haben wir in der Preview zu Speedball 2 darauf hingewiesen, dass die Programmierer von Kylotonn auf unsere Anregung hin eine Zielhilfe einbauen wollen. Publisher Frogster hat jetzt die neue Funktion für das im September erscheinende Spiel bestätigt:

Das futuristische Action-Sportspiel erhält ein Pass-System mit automatischer Erkennung möglicher Anspielstationen. Auf Tastendruck gibt Speedball 2 dem Spieler jederzeit die Alternative zwischen zwei in Blickrichtung anspielbaren Team-Mitgliedern. Kurze und entfernte Anspielstationen erkennt man dabei durch unterschiedliche Markierungen. Nach einem weiteren Tastendruck landet die Stahlkugel bei den angebotenen Kameraden. Schon während der Ball noch in der Luft ist, übernimmt der Spieler die Rolle der angespielten Figur und setzt mit ihr dann seinen Lauf zum gegnerischen Tor fort. Bei drohenden Tacklings kann der angespielte Spieler den Ball aber auch sofort ziellos wegschleudern, um dem Ballverlust zu entgehen.

Wer lieber wie beim alten Amiga-Klassiker ohne diese Hilfe spielen, kann sie auch ausschalten. Auf dem Bild neben dieser News sehen Sie das Passsystem im Einsatz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.