Spendenaufruf - Monkey-Island-Erfinder braucht ein Auto

von GameStar Redaktion,
21.10.2006 09:35 Uhr

Wissen Sie, wer Ron Gilbert ist? Der Mann hat den Klassiker Monkey Island ersonnen. Und sich damit für immer einen Platz in den Herzen vieler Spieler erobert. Er war auch beteiligt an Day of the Tentacle, Zak McKracken, Maniac Mansion und anderen Spielen. Also, besagter Ron Gilbert hat mal in seinem Blog geschrieben, dass es ihn enttäuscht, niemals zu Weihnachten ein Auto mit Schleife drum und der Aufschrift "Danke für Monkey Island" bekommen zu haben. War nur ein Scherz, natürlich. Aber ein Fan aus Israel hat ihn beim Wort genommen und die Aktion "Ein Auto für Ron Gilbert" gegründet. Dort können Sie (per Paypal) spenden, wenn Sie auch finden, dass Ron ein neues Auto verdient hat. Es ist allerdings noch einiges zu tun, bislang sind nur ein paar hundert Dollar zusammen gekommen. Ein der Spender ist übrigens Tim Schafer, Rons aller Kollege, der zuletzt das sehr witzige Psychonauts entwickelt hat.

Ron Gilbert hat immerhin schon mal angekündigt, das Geld lieber in ein neues Spiel als in einen fahrbaren Untersatz stecken zu wollen. Und das ist doch mal ein wirklich unterstützenswerter Zweck...


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.