Spiele-Verfilmungen 2015/2016 - Diese Helden kommen auf die Leinwand

Für die nächsten Monate sind eine ganze Reihe von Kinofilmen zu bekannten Spielen angekündigt. Für einige gibt es schon konkrete Termine, andere sind noch in der Planung. Hier die Übersicht.

von Stefan Köhler,
10.01.2015 14:07 Uhr

2015 und 2016 dürfen Spieler sich auf einige Kinofilme ihrer Lieblingsmarken freuen.2015 und 2016 dürfen Spieler sich auf einige Kinofilme ihrer Lieblingsmarken freuen.

Hollywood hat längst das Potenzial von Videospielverfilmungen erkannt, in den letzten zehn Jahren feierten Dutzende Spielehelden ihren Einstand auf der Kinoleinwand. Doch die meisten Filmumsetzungen entpuppten sich als Lizenzgurken, die gelungenen oder wenigstens mittelmäßigen Streifen kann man an einer Hand abzählen: Für jeden Mortal Kombat gibt es einen King of Fighters, jeder Doom hat seinen Far Cry und selbst Tekken hat einen Tekken 2. Auch die Filmadaption von Need for Speed mit Breaking-Bad-Star Aaron Paul war eher durchwachsen.

Doch es geht auch anders: Der im Jahr 2006 erschieneneSilent-Hill-Streifen bewies, dass Filmumsetzungen von Computerspielen nicht schlecht sein müssen, wenn sich die Produzenten nur genügend mit der Materie auseinandersetzen. Dass das aber nur die Ausnahme von der Regel zu sein scheint, bewies 2012 die FortsetzungSilent Hill: Revelation. Im Folgenden stellen wir zehn geplante Filmumsetzungen erfolgreicher PC- und Konsolenspiele vor, die in den nächsten Jahren ins Kino kommen - oder weiterhin in der Produktionshölle schmoren.

Vom Videospiel ins Kino - Die meisterwarteten Spiele-Verfilmungen ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.