Splash Damage - Neues Projekt angekündigt

Das neue Projekt des Entwicklers Splash Damage basiert auf »einer der größten amerikanischen Marken der Pop-Kultur der letzten 50 Jahren«.

von Florian Inerle,
17.11.2011 15:30 Uhr

Splash Damage entwickelte unter anderem Enemy Territory und Brink.Splash Damage entwickelte unter anderem Enemy Territory und Brink.

Der Entwickler Splash Damage arbeitet laut einem Bericht der englischen Spielewebseite IndustryGamers an einem neuen Projekt, dass an »einer der größten amerikanischen Marken der Pop-Kultur der letzten 50 Jahren« angelehnt sein soll.

Bisher ist noch nicht bekannt, um welche Marke es sich handelt, Gerüchten zufolge soll es sich beim Rechteinhaber jedoch um eine Mediengesellschaft handeln, die eigentlich schon vor langer Zeit aufgegeben hat die Spielebranche zu vermarkten.

Das neue Projekt von Splash Damage soll über eine aufpolierte Version der Engine verfügen, dessen Quellcode schon für den Multiplayer-Ego-Shooter Brink verwendet wurde.

Was genau mit der großen amerikanischen Marke der Pop-Kultur auf sich hat, ist noch unbekannt. Was denken Sie? Schreiben Sie gerne Kommentare unter diesen Beitrag.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.