Stalker: Clear Sky - Gerücht: Stalker-Nachfolger für 30 Euro

Die Verwandtschaft zu Stalker kann das neue Stalker: Clear Sky nicht verleugnen. Zu sehr gleichen sich die beiden Spiele auf den bislang gezeigten Bildern und Videoschnipseln. Vielleicht schlägt sich diese Ähnlichkeit auf den Preis aus: Die Fansite Planet-Stalker.de will direkt auf der Spielemesse E3 erfahren haben, dass Stalker: Clear Sky zum Addon-Preis in den Laden kommt. Also würde das Spiel, das alleine lauffähig ist, circa 30 Euro kosten.

von Christian Merkel,
16.07.2007 10:25 Uhr

Die Verwandtschaft zu Stalker kann das neue Stalker: Clear Sky nicht verleugnen. Zu sehr gleichen sich die beiden Spiele auf den bislang gezeigten Bildern und Videoschnipseln. Vielleicht schlägt sich diese Ähnlichkeit auf den Preis aus: Die Fansite Planet-Stalker.de will direkt auf der Spielemesse E3 erfahren haben, dass Stalker: Clear Sky zum Addon-Preis in den Laden kommt. Also würde das Spiel, das alleine lauffähig ist, circa 30 Euro kosten.

Stalker: Clear Sky soll Anfang 2008 erscheinen. Ein Publisher für Deutschland, der diese Preispläne bestätigen könnte, steht noch nicht fest.

Update: Auch GameStar war während der E3 vor Ort bei GSC Gameworld. Nachdem sich unsere E3-Fahrer vom Jetlag erholt haben und in der Redaktion aufgetaucht sind, haben wir auch noch deren Infos. Laut Oleg Yavorksy, PR-Mann von GSC Gameworld, käme Clear Sky auf eine Spiellänge, die ungefähr 80 Prozent des Hauptspiels ausmacht. Deswegen würde er einen Preis von ungefähr 30 Euro befürworten. Das letzte Wort hätte natürlich in dieser Angelegenheit der Publisher, der ja noch nicht feststeht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.