Stalker: Clear Sky - Videobotschaft aus Limansk

Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World hat einen ersten Trailer zum Stalker-Prequel Clear Sky veröffentlicht und präsentiert Ihnen darin die Zone von Tschernobyl, wie Sie vor Ihrer Suche nach Strelok aussah. Wie schon in unserem E3-Video bekommen Sie in dem zweieinhalb-minütigen Trailer das Krankenhaus der kleinen Ortschaft Limansk, die Sie in Clear Sky erstmals besuchen werden, zu Gesicht. Dort entbrennt ein hitziges Gefecht zwischen zwei Stalker-Fraktionen, während dessen sich der Protagonist zahlreicher Scharfschützen und MG-Nester erwehren muss. Nachdem schließlich auch noch ein Kampfhubschrauber in die ewigen Jagdgründe geschickt wurde, dürfen Sie anhand weiterer Feuergefechte und Impressionen aus dem Krankenhaus die überarbeitete Grafik von Stalker: Clear Sky begutachten.

von Volker Stuckmann,
01.08.2007 14:31 Uhr

Das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World hat einen ersten Trailer zum Stalker-Prequel Clear Sky veröffentlicht und präsentiert Ihnen darin die Zone von Tschernobyl, wie Sie vor Ihrer Suche nach Strelok aussah. Zudem haben die Entwickler eine Anlaufstelle für Fans eingerichtet, die Ihnen mit den bekannten Screenshots und einigen Story-Details die Wartezeit auf Stalker: Clear Sky verkürzen soll.

Wie schon in unserem E3-Video bekommen Sie in dem zweieinhalb-minütigen Trailer das Krankenhaus der kleinen Ortschaft Limansk, die Sie in Clear Sky erstmals besuchen werden, zu Gesicht. Dort entbrennt ein hitziges Gefecht zwischen zwei Stalker-Fraktionen, während dessen sich der Protagonist zahlreicher Scharfschützen und MG-Nester erwehren muss. Nachdem schließlich auch noch ein Kampfhubschrauber in die ewigen Jagdgründe geschickt wurde, dürfen Sie anhand weiterer Feuergefechte und Impressionen aus dem Krankenhaus die überarbeitete Grafik von Stalker: Clear Sky begutachten.

Premium-Kunden finden den rund 80 MByte wiegenden Trailer wie gewohnt auf unserem GameStar-Server. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch einen Alternativ-Link an.

Eine ausführliche Preview zum Ego-Shooter aus der Ukraine lesen Sie in der aktuellen GameStar-Ausgabe 09/07.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.