Stalker: Geschichten-Wettbewerb

von Petra Schmitz,
20.11.2002 18:03 Uhr

GSC Game World hat einen Kurzgeschichten-Wettbewerb zum Ego-Shooter Stalker ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, die beste Story (auf Englisch) aus dem Stalker-Universum zu verfassen. Wer gewinnt, können Sie mitbestimmen -- über ein Online-Voting. Die Gewinner bekommen signierte Versionen des fertigen Spiels, und die Kurzgeschichten werden auf der CD mitveröffentlicht. Zwei Texte können Sie bereits bewerten.
Dass GSC diesen Wettbewerb gestartet hat, kommt nicht von ungefähr, war doch unter anderem ein Buch Inspirationsquelle für das Spiel. Hinter Picknick am Wegesrand verbirgt sich eine utopische Erzählung über Außerirdische, die auf der Erde verseuchte Zonen hinterlassen. In diese Zonen dringt der Held der Story ein, um Artefakte zu mopsen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.