Stalker: Neue Infos der Entwickler

von Heiko Klinge,
04.12.2003 10:36 Uhr

Aleksey Sytyanov, Spieledesigner von Stalker, hat gegenüber Fanseiten neue Infos zum Ego-Shooter aus Russland verraten. So wird es möglich sein, wie in einem Rollenspiel erledigte Gegner zu plündern. Auch sollen sich die Charaktere in der Stalker-Spielwelt an all ihre Taten erinnern können und diese sogar weitererzählen. So kann der Spieler zum Helden eines Clans aufsteigen, obwohl er nur eine einzelne Person der Gruppe gerettet hat. Das komplette Interview finden Sie hier.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.