Star Wars - Visceral mit Sandbox- und Open-World-Andeutungen

Wir das Star-Wars-Spiel von Visceral Games ein Open-World-Actionspiel mit Sandbox-Setting? Einige per Twitter getätigte Andeutungen des zuständigen Game-Directors lassen entsprechende Vermutungen aufkeimen.

von Tobias Ritter,
03.06.2015 11:00 Uhr

Visceral Games arbeitet seit einiger Zeit an einem eigenen Star-Wars-Spiel. Möglicherweise handelt es sich dabei um ein Open-World-Actionspiel im Stile von Mercenaries: Playground of Destruction.Visceral Games arbeitet seit einiger Zeit an einem eigenen Star-Wars-Spiel. Möglicherweise handelt es sich dabei um ein Open-World-Actionspiel im Stile von Mercenaries: Playground of Destruction.

Bereits seit einiger Zeit ist bekannt, dass neben DICE auch das Entwicklerstudio Visceral Games an einem Star-Wars-Spiel auf Basis der durch den Publisher Electronic Arts von Disney erworbenen Lizenz arbeitet. Zuletzt wurde noch gemunkelt, dass es sich dabei um eine Fortführung des eigentlich eingestellten Projekts Star Wars 1313 handeln würde.

Weitere Rückschlüsse auf die Beschaffenheit des Spiels ermöglichen nun einige Aussagen des Game-Directors Scott Warner. Der zeigte sich per Twitter nämlich stolz auf das 2005 durch ihn und sein Team verwirklichte Mercenaries: Playground of Destruction. Hervor hob er dabei insbesondere dessen Zerstörungsgrad, die Luftschläge, die Sandbox-Kämpfe, die Außenposten und die offene Spielwelt.

Das an sich wäre zumindest im Hinblick auf das Star-Wars-Spiel von Warners Arbeitgeber Visceral Games nicht wirklich erwähnenswert. Allerdings schob der Game-Director wenig später noch einen Screenshot nach, auf dem ein in Mercenaries: Playground of Destruction gemoddeter Han Solo zu sehen ist.

Gut möglich also, dass das Star-Wars-Spiel von Visceral Games ein Open-World-Actionspiel im Stile des alten Mercenaries: Playground of Destruction wird.

Mercenaries 2: World in Flames - Test-Video PLUS-Archiv 4:02 Mercenaries 2: World in Flames - Test-Video

Mercenaries 2: World in Flames - Screenshots ansehen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.