Stargate bei Jowood

von GameStar Redaktion,
18.11.2003 14:30 Uhr

Der österreichische Spielehersteller Jowood hat sich laut einer Meldung der Zeitung »Wirtschaftsblatt« die Rechte an der TV-Serie zu Roland Emmerichs Stargate gesichert (Weitere Quelle: Jowoods letzter Quartals-Bericht). Angeblich soll das Spiel 2005 erscheinen und einen Etat von knapp 5,5 Millionen Euro verschlingen. Das Spiel wird wird Zusammenarbeit mit der australischen Firma Perception entwickelt, die gleichzeitig auch noch Anteile von Jowood übernimmt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.