Steam - Sturm fegte Online-Dienst weg

von GameStar Redaktion,
18.12.2006 12:24 Uhr

Am Freitag waren über Stunden die Steam-Server nicht erreichbar. Schlecht für Leute, die mal kurz eine Runde Counterstrike: Source einschieben oder ein anderes Spiel über Valves Online-Plattform starten wollten. Der Grund: Am Freitag fegte ein Sturm über Seattle (USA). Als Folge fiel in weiten Teilen der Region der Strom aus -- auch im Valve-Servercenter.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.