Sunflowers trennt sich von Kohan

von GameStar Redaktion,
09.01.2001 17:58 Uhr

Noch vor ein paar Monaten auf der Londoner Spielemesse ECTS schien die Ehe perfekt. Jetzt kam es zum überraschenden Ende: Wie Sunflowers gerade mitteilte, wurde heute das Abkommen zwischen dem texanischen Entwicklerteam TimeGate Studios und der Langener Softwareschmiede Sunflowers in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Das Agreement umfasste die europaweiten Publishingrechte für das Realtime-Strategiespiel Kohan. Der Grund für die Auflösung der Vereinbarung liegt nach Angaben von Sunflowers in der zurzeit unterschiedlichen strategischen Ausrichtung der beiden Firmen, die jedoch planen, bei zukünftigen Projekten, ihre Zusammenarbeit weiterzuführen.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.