T3: War of the Machines

von Jörg Langer,
14.05.2003 22:10 Uhr

Während die Konsoleros mit Rise of the Machines einen lebensecht digitalisiertem Arnold Schwarzenegger bekommen werden (siehe Terminator-Party-Bericht), müssen PC-Spieler auf Stimme und Konterfei des Megastars verzichten. Das ist aber auch völlig egal, denn bei War of the Machines handelt es sich um einen waschechten Team-Shooter!

Ganz im Stil von Battlefield 1942 kämpfen größere Teams gegeneinander, natürlich auf düsteren Zukunftskarten. Auf der einen Seite stehen die menschlichen Rebellen, zum anderen die seelenlosen Killermaschinen der Roboter. Raten Sie mal, wer die durchschlagenderen Waffen hat, und wer eher auf Beweglichkeit setzen wird. Um die Dinge kompliziert zu machen, gibt es auch Terminatoren in Menschengestalt, mit denen sich wunderbar Feindbasen infiltrieren lassen. Vom MG-Jeep für drei Personen bis zum riesenhaften Schwebebomber werden zahlreiche Vehikel ins Spiel eingebaut.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.