T-Online macht Flatrate platt

von GameStar Redaktion,
15.02.2001 15:11 Uhr

Die Gerüchte der letzten Tage habe sich nun endgültigt bestätigt: T-Online stellt zum 1. März sein Analog- und ISDN-Flatrate-Angebot ein.

Ab diesem Datum sind keine Neuanmeldungen mehr möglich. Verträge, die nach dem 11.12.2000 geschlossen wurden, werden von T-Online im Mai automatisch in den neuen Surftime-90-Tarif umgewandelt. Damit erhält der Kunde für eine Grundgebühr von 79 Mark im Monat 90 Freistunden. Danach fallen pro Surfminute 1,9 Pfennige an. Der DSL-Pauschaltarif ist von den Änderungen nicht betroffen.

Ein Update mit weiteren Informationen folgt.

(hs)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.