Take 2 - "Hot Coffee"-Fall endgültig abgeschlossen

von GameStar Redaktion,
24.07.2006 14:13 Uhr

Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, ist der so genannte "Hot Coffee"-Fall rund das Actionspiel GTA: San Andreas mittlerweile endgültig abgeschlossen. Die Federal Trade Commission hat einen Schlussstrich gezogen und den Publisher Take 2 ernsthaft ermahnt, die Richtlinien zur Altersfreigabe in den USA genau zu beachten. Es kommt daher nicht mehr zu einer Bestrafung, die von vielen Kritikern noch immer gefordert wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...