Take 2 Interactive - Umsatz geht zurück, Gewinn steigt

Der Publisher Take 2 Interactive kann einen steigenden Gewinn verzeichnen.

von Andre Linken,
09.02.2011 15:41 Uhr

Der Publisher Take 2 Interactive hat jetzt die Zahlen aus dem dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht und kann dabei - zumindest teilweise - einen Erfolg vorweisen.

So konnte das Unternehmen den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um sieben Prozent auf insgesamt 40,85 Millionen Dollar steigern. Gleichzeitig musste Take 2 aber auch einen Umsatzrückgang um acht Prozent auf 334,25 Millionen Dollar hinnehmen.

Großen Anteil an der Entwicklung dieser Zahlen hatte unter anderem das Western-Actionspiel Red Dead Redemption , von dem mittlerweile über acht Millionen Exemplare verkauft wurden. Auf die Hälfte brachte es das Basketballspiel NBA 2K11 , das zudem die höchste Durchschnittswertung in der Geschichte der Serie einheimsen konnte.

Außerdem gab Take 2 Interactive das Lineup für die kommenden Monate bekannt, das wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.