Take 2 soll 100 Millionen zahlen

von Petra Schmitz,
25.09.2003 13:07 Uhr

Mittlerweile steht fest, auf welche Summe sich die Klage (wir berichteten) gegen Take 2 beläuft. Sage und schreibe 100 Millionen Dollar soll der Publisher an die Hinterbliebenen eines Mannes zahlen, der von zwei Jugendlichen getötet worden ist. Die beiden Jungs hatten sich angeblich für ihre Tat von der GTA-Reihe inspirieren lassen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.