Thames Racer

von GameStar Redaktion,
15.03.2001 12:13 Uhr

Das Konzept des Autobahn Rasers ging in Deutschland voll auf: Man nehme bekannte Strecken und spricht ein paar niedere Instinkte der Käufer an. Jetzt wird das Konzept nach England übertragen. Dort nennt sich das Spiel sinnig "Thames Racer". Dabei kann man einen Autobahn-Raser-Abklatsch mit Strecken wie Tower Bridge, Houses of Parliament, HMS Belfast, Waterloo Bridge und The Tate Gallery erwarten. Der Unterschied: Sie sind wie im letzten James-Bond-Film in einem Speed-Boot auf dem Wasser anstatt im Auto unterwegs. Mehr Infos gibt es hier.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.