Tremors - TV-Serie mit Kevin Bacon im Kampf gegen die Würmer geplant

Die gefräßigen Raketenwürmer sind zurück: Hauptdarsteller und Produzent Kevin Bacon entwickelt nach 25 Jahren eine TV-Serie nach dem Kultfilm Tremors.

von Vera Tidona,
25.11.2015 13:25 Uhr

Kevin Bacon entwickelt eine TV-Serie nach dem Kultfilm Tremors - Im Land der Raketenwürmer.Kevin Bacon entwickelt eine TV-Serie nach dem Kultfilm Tremors - Im Land der Raketenwürmer.

Schauspieler Kevin Bacon legte sich in der Horror-Komödie »Tremors - Im Land der Raketenwürmer« aus dem Jahr 1990 mit Riesenwürmer an. 25 Jahre und vier Fortsetzungen später ist nun eine mehrteilige TV-Serie mit den gefräßigen Würmern geplant, berichtet das US-Magazin Entertainment Weekly.

Damit erfüllt sich Kevin Bacon einen Wunsch, denn erst kürzlich äußerte er sich dazu, dass er gerne wieder gegen die Würmer antreten möchte. Neben der Hauptrolle übernimmt Bacon die Produktion der mehrteiligen Tremors-Serie. Das Drehbuch wird Andrew Miller, Schöpfer der The CW-Serie »The Secret Circle«, schreiben. Viel mehr ist über die Produktion noch nicht bekannt, die zwar von Universal produziert wird, aber noch keinen TV-Sender gefunden hat. Einzig der Schauplatz soll zurück an die Anfänge der Filmreihe gehen und erneut in der Kleinstadt Perfection in Nevada spielen.

Neben dem Originalfilm, der inzwischen Kultstatus bei den Fans hat, gibt es vier Fortsetzungen. Lediglich der zweite Teil »Tremors 2: Aftershocks« (1996) schaffte es noch in die Kinos, die Filme »Tremors 3: Back to Perfection« (2001), »Tremors 4: The Legend Begins« (2004) und der neuste Teil »Tremors 5: Blutlinien« (2015) erschienen direkt auf DVD im Handel.

Im Jahr 2003 gab es bereits einen ersten Versuch, den Film »Tremors« für den US-Sender SyFy zur Serie zu machen. Jedoch ging die Produktion mit 13 Folgen nicht über eine erste Staffel hinaus. In den Hauptrollen spielten damals Michael Gross (Tremors-Filme), Marcia Strassman, Dean Norris (Under the Dome), J. D. Walsh (Two and a Half Men) und Christopher Lloyd (Zurück in die Zukunft) mit.

Darüber hinaus entwickelte Rock Solid im Jahr 2002 das Videospiel »Tremors« nach der Filmreihe für die Xbox, Nintendo GameCube, PlayStation 2 und den PC, das jedoch nie im Handel erschien. Kurze Zeit später veröffentlichte Allan Krahl das Videospiel »Dirt Dragons« nach dem Film »Tremors 4: The Legend Begins«.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.