Tron 2.0: Angespielt

von Petra Schmitz,
11.06.2003 16:28 Uhr

Bei einem Besuch von Monolith in der Redaktion hatte wir die Gelegenheit, den extravaganten Ego-Shooter Tron 2.0 erneut ausgiebig anzuspielen. Unser durchweg positive Eindruck wurde dabei erneut bestärkt. Die etwas andere Optik wirkt wie aus einem Guss und ist trotz des minimalistischen Konzepts, das eins zu eins aus dem Film von 1982 übernommen wurde, nie langweilig fürs Auge. Sowohl Waffen- als auch Upgradesysteme wirken durchdacht. Besonders spaßig ist der taktische Kampf mit dem Diskus, den Sie sowohl als Waffe als auch als Schild einsetzen können. Wenn Sie es schaffen, ein Geschoss damit wieder auf den Gegner zurück zu lenken, steigt die zerstörerische Kraft des Angriffs.
Bereits Ende August wird das Programm bei THQ im Auftrag von Buena Vista Interactive erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.