Ubisoft - Umsatz um 63 Prozent gesteigert

von GameStar Redaktion,
28.07.2006 11:55 Uhr

Der französische Spiele-Publisher Ubisoft hat im vergangenen Quartal seinen Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 63% oder 43 Millionen Euro gesteigert (Gesamtumsatz: 70 Millionen Euro).

Alleine 85% des Umsatzes machte Ubisoft mit PC- und Xbox 360-Titeln. Ghost Recon: Advanced Warfighter verkaufte sich nach eigenen Angaben weltweit 570.000-mal, während man von Heroes of Might & Magic 5 350.000 Exemplare absetzen konnte.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Ubisoft mit einem Umsatz von 78 Millionen Euro.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.