Ubisoft - Eröffnet eigenes Animationsstudio

von GameStar Redaktion,
10.02.2007 14:41 Uhr

Jetzt ist es offiziell: Der Publisher Ubisoft verwendet das von der kanadischen Regierung zugesicherte Geld (rund 6,8 MIllionen Dollar), um ein eigenes Animationsstudio in Montreal zu eröffnen.

Der Fokus des Studios liegt auf der Erstellung von CGI-Kurzfilmen für eigene Spieleprojekte und andere Bereiche. Gleichzeitig werden mit der Gründung des Studios neue Arbeitsplätze geschaffen, was einer der primären Beweggründe für die kanadische Regierung war, um Ubisoft finanziell zu unterstützen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.