Ubisoft - Eröffnet Studio in Brasilien

Nachdem Ubisoft vor zwei Wochen ankündigte, im Laufe des nächsten Jahres zu den beiden Branchengrößen Activision Blizzard und Electronic Arts aufschließen zu wollen, ließ der Publisher seinen Worten bereits heute Taten folgen und gab bekannt, nun auch in Brasilien ein Entwicklerstudio eröffnen zu wollen.

von Andre Linken,
25.06.2008 13:13 Uhr

Nachdem Ubisoft vor zwei Wochen ankündigte, im Laufe des nächsten Jahres zu den beiden Branchengrößen Activision Blizzard und Electronic Arts aufschließen zu wollen, ließ der Publisher seinen Worten bereits heute Taten folgen und gab bekannt, nun auch in Brasilien ein Entwicklerstudio eröffnen zu wollen. Ubisoft São Paulo soll sich dabei vor allem auf die Entwicklung von Nintendo DS-Spielen für 8- bis 14-jährige Mädchen konzentrieren. Weitere Standorte in Rio de Janeiro und Florianópolis sind ebenfalls in Planung.

Das neue Studio in Brasiliens Kultur-Metropole soll Ende Juli mit rund 20 Mitarbeitern seine Tore öffnen. In einem Vier-Jahresplan strebt der Publisher ein Wachstum auf 200 Mitarbeiter an. Ubisoft verfügt nun über Entwicklerstudios auf fünf Kontinenten. Wir dürfen also gespannt sein, ob der Aufstieg unter die Top3 der weltweiten Publisher mit dieser Strategie gelingen wird.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.