Ultima Online 2 eingestellt

von GameStar Redaktion,
22.03.2001 10:15 Uhr

Ein harter Schlag für Online-Rollenspieler: Origin hat die Entwicklung von Ultima Worlds Online: Origin, besser bekannt als Ultima Online 2, eingestellt. Angeblich will sich die Firma statt dessen auf einen weiteren Ausbau des ersten Teils konzentrieren. Offensichtlich ist der Mutterfirma Electronic Arts ein zahlender Kundenstamm von 230.000 Spielern lieber als ein risikobehaftetes neues Produkt. Außerdem würde Ultima Online 2 dem Westwood-Projekt Earth and Beyond Konkurrenz machen, das ebenfalls bei EA veröffentlicht wird. Enttäuschte Fans müssen sich jetzt mit dem in Kürze erscheinenden Ultima Online: Third Dawn trösten.
(ms)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.