Umfangreiches Update bei Steam

von Walter Reindl,
13.11.2003 11:48 Uhr

Die Vorbereitungen für die Veröffentlichung von Counter-Strike: Condition Zero über Valves hauseigenes Vertriebssystem Steam laufen anscheinend auf Hochtouren. Nach dem Aufstocken des Serverparks (wir berichteten) wurde vergangene Nacht ein großes Update der Half-Life-Engine durchgeführt. Die Änderungen betreffen auch Mod-Entwickler. Am 18. November soll Counter-Strike: Condition Zero sowohl in Läden als auch über Steam zu bekommen sein. Die Updates der Engine begradigen vermutlich die letzten Differenzen zwischen Counter-Strike: Condition Zero und der bestehenden Version 1.6 von Counterstrike.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.