Unreal Engine 3 - Neue Version mit DirectX 11 (Screenshot-Update)

Auf der Game Developers Conference präsentiert Epic Games die neueste Version der Unreal Engine 3 - inklusive Support für DirectX 11.

von Andre Linken,
03.03.2011 10:32 Uhr

Der Entwickler Epic Games präsentiert derzeit auf der Game Developers Conference in San Francisco die neueste Version der Unreal Engine 3. Diese bietet ab sofort DirectX-11-Support, womit die Realisierung einiger neuer Features ermöglicht wird.

Unter anderem ist die Unreal Engine 3 somit ab sofort in der Lage Tessellation für die Darstellung von detaillierteren Modellen einzusetzen. Da Nvidia bei der Entwicklung der Unreal Engine 3 teilweise mitwirkt, unterstützt die neueste Version beispielsweise auch PhysX- und APEX-Technologien.

Update: Inzwischen sind die ersten Screenshots aus der GDC-Demo aufgetaucht. Die Bilder finden Sie in der Durchklick-Galerie:

Unreal Engine 3 - Bilder der GDC 2011-Demo ansehen


Kommentare(102)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.