Unreal Engine 3 - Epic stellt Flash-Version der Engine vor

Tim Sweeny von Epic hat bei einer Keynote die Unreal Engine 3 in Adobes Flash präsentiert. Sind damit bald Triple-A-Titel im Browser möglich?

von Kevin Stich,
05.10.2011 12:31 Uhr

Tim Sweeny, Executive Officer bei Epic, hat auf der jährlich stattfindenden Konferenz Adobe MAX 2011 die firmeneigene Unreal Engine 3 präsentiert. Das Besondere daran: Das beliebte Grafikgerüst lief nicht etwa auf einer Konsole, sondern in Flash, das ansonsten vor allem für Facebook- und Browserspiele mit meist simpler Grafik verwendet wird. Präsentiert wurden dabei Szenen aus Unreal Tournament 3 .

Unreal Engine 3 für Flash ansehen

Nach Aussagen von Epic ist Flash eine Schlüsseltechnologie für Social Games, und mithilfe der Unreal Engine 3 soll die bis jetzt meist in 2D gehaltene Grafik auf ein neues Level angehoben werden. Epic hebt außerdem hervor, dass der neu erschiene Adobe Flash Player 11 2D- und 3D-Grafik rund 1.000 mal schneller rendert, als die vorherige Version. Euphorische Aussichten: Laut Epic werden Triple-A-Titel, die im Moment nur für den PC und die HD-Konsolen erscheinen, in Zukunft auch in Flash lauffähig sein.

Die Unreal Engine 3 ist übrigens bereits vor einem knappen Jahr für Apples iOS-Geräte (iPhone, iPod, iPad) erschienen und zaubert dort bereits beeindruckende Bilder auf den Bildschirm – auch wenn die spielerische Freiheit dafür arg beschnitten wurde. Einen ersten Eindruck können Sie sich durch das unten eingebettete Video verschaffen. Falls Sie sich generell für die Unreal Engine 3 interessieren, dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zur Engine.

Unreal Engine 3 1:36 Unreal Engine 3


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.