Unreal Tournament 3 - Deutsche Version wird geschnitten

von Martin Le,
05.11.2007 19:12 Uhr

Midway, der Publisher von Unreal Tournament 3, hat sich auf der Seite PlanetUnreal offiziell zur deutschen Version geäußert. Um überhaupt eine Alterseinstufung zu bekommen, mussten die Designer einige Details ändern. Die wichtigsten Unterschiede sind an den Leichen zu beobachten. Es wird nicht möglich sein diese zu beschießen und in die Luft zu sprengen. Und auch die Ragdoll-Physik ist nur bei lebenden Figuren aktiviert.

UT3-Chefdesigner Steve Polge hat extra noch einmal darauf hingewiesen, dass die Änderungen keinen Einfluss auf die Kompatibilität zwischen deutschen und ungeschnittenen Versionen haben werden. Deutsche Spieler können also zumindestens in der Hinsicht beruhigt sein.

Unreal Tournament 3 wurde von der USK mit » Freigegeben ab 16« eingestuft und soll in Deutschland am 12. November seine Weltpremiere feiern - es erscheint damit hierzulande eine Woche früher als im Rest der Welt.

Wenn Ihnen dass noch zu lange dauert, können Sie sich solange die Zeit mit unserer Preview oder der Demoversion vertreiben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.