Vampire-Engine im Angebot

von GameStar Redaktion,
19.09.2000 13:52 Uhr

Ray Gresko von Nihilistic-Software kündigte gestern in seinem "plan"-File an, dass die Nod-Engine für künftige Spieleprojekte lizenziert werden kann. Nod war schon für die in GameStar als "Sehr gut" bewertete Grafik von Vampire verantwortlich. Nihilistic will zwar die Engine nur an vielversprechende Projekte lizenzieren, trotzdem sollten die ersten Ankündigungen demnächst an die Öffentlichkeit gelangen.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.