Vampire-Update

von GameStar Redaktion,
28.06.2000 00:46 Uhr

Nihilistic's Rob Huebner stellte heute die neuen Details für den nächsten Patch (wir berichteten bereits) von Vampire: The Masquerade - Redemption vor, der gerade noch von Activisions Qualitätssicherung gegengecheckt wird und mit dessen Release demnächst zu rechnen ist. Außerdem gab er bekannt, dass nicht nur eine, sondern zwei Demos nächste Woche veröffentlicht werden.

Hier noch mal eine Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen:
- Überall speichern; die Spielstände können benannt werden; man erhält eine Warnung, wenn ein Spielstand überschrieben werden soll.
- Während des Kampfes kann pausiert werden, um Befehle zu erteilen oder das Inventory zu managen - Zahlreiche Bugfixes
- Verbesserte Wegfindung
- Veränderungen, damit das Spiel einfacher geändert werden kann.
- Schwierigkeitgrad an einigen Stellen gesenkt

Multiplayer:
- Geringerer Bandbreitenbedarf
- Neue Storyteller-Optionen
- Der Name des Charakters ist an jeder Stelle änderbar
- NPCs sind zwischen einzelnen Locations transferierbar
- Bessere WON.net-Performance
(fm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.