Verlässt Chris Roberts Digital Anvil?

von GameStar Redaktion,
01.12.2000 10:00 Uhr

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder heftig im Internet: Nach einem Bericht von Daily Radar, die sich auf verschiedene voneinander unabhängige Quellen berufen, soll Chris Roberts Digital Anvil verlassen haben. Microsoft habe Tony Zurovec und Chris Roberts den Weggang nahe gelegt. Die Redmonder Firma vertreibt sämtliche Spiele von Digital Anvil. In letzter Zeit sind schon Unstimmigkeiten an die Öffentlichkeit geraten, als Microsoft das Spiel Conquest: Frontier Wars fallen gelassen hat und sich Digital Anvil einen neuen Publisher für den Titel suchen musste.
(cm)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.