Everquest-Fantreffen : Wer Everquest-Mitstreiter mal in natura sehen wollte, musste bislang die eher langwierige Reise zu den Fan-Conventions nach Amerika auf sich nehmen. Der europäische Publisher des Spiels Ubi Soft veranstaltet jetzt ein erstes Treffen dieser Art auf europäischen Boden, und zwar am Samstag, den 15. September 2001, in einer mittelalterlichen Burg 60 km außerhalb von Paris. Der Veranstalter rechnet bei diesem ganztägigen EverQuest-Event mit mehr als tausend Teilnehmern, die eine große Schatzsuche und andere Spiele auf dem Burggelände erwarten. Die Gäste der Fan-Faire werden auf einem mittelalterlichen Marktplatz bewirtet, der mit Vorführungen aus dem Kunsthandwerk und Gilden, einem mittelalterlichen Festessen und Musikern stilgerecht inszeniert wird. Zusätzlich werden die Entwickler von EverQuest den Fans Rede und Antwort stehen. Die Anmeldegebühr beträgt 85 US-Dollar. Anmeldungen sind ab dem 27. Juli 2001 auf everquest.station.sony.com möglich