Doom 3: Hardware-Wahnsinn : Id Softwares John Carmack hat sich in den Slashdot.org-Foren zur Doom 3-Engine geäußert: Dabei philosophiert er über verwendete Technologien und Render-Verfahren, die zwangsläufig in niedrigeren Frameraten (fps) resultieren. Entgegen der Quake 3-Engine werden mit der aktuellen Hardware nicht mehr 60 Frames erreicht. Eine GeForce 3-Grafikkarte erreicht bei maximalen Details nur 30 fps. Zur CPU-Konfiguration nennt Carmack keine Details.