In künftigen Abenteuern muss Superheldin Lara Croft ohne ihren Freund Jean-Yves auskommen. Grund: eine Klage des französischen Archäologen Jean-Yves Empereur. Laut dem leitenden Mitarbeiter des französischen Forschungsinstituts CNRS basiere Laras Begleiter aus dem vierten Tomb-Raider-Teil auf seinem Vorbild. Eidos verpflichtete sich, den Charakter in neuen Spielen nicht mehr zu verwenden.
(vcl)