Wer heute die Webseite des deutschen Erfolgsclans TAMM besucht, wird mit einem schwarzen Bildschirm und der Mitteilung: "We go inactive, thx to all for the nice time" begrüßt.
Die Hintergründe dieser vermeintlichen Clanauflösung sind zwar noch nicht vollständig bekannt, sicher ist aber, dass fünf Mitglieder von TAMM mehr oder weniger über Nacht den Clan verlassen haben und sich einem neuen Projekt namens "Perdox" zuwenden wollen.
Wir hoffen nur, dass der Name TAMM nicht ganz in der Versenkung verschwindet, sondern eventuell mit neuen Spielern an die glänzenden Erfolge anknüpfen kann.