Interplays Rache : Unsere Meldung von gestern, dass Titus mit Vivendi ein Publishingabkommen über die Interplay-Spiele in Nordamerika abgeschlossen hat, hat sich als nicht ganz korrekt erwiesen. Laut Aussagen von MCV UK und Eurogamer UK hat Interplay selbst diesen Deal abgeschlossen, offensichtlich um dem neuen Besitzer Titus das Leben schwer zu machen, solange dieser noch nicht die Geschäftsführung austauschen konnte. Das geht erst nach einer offiziellen Aktionärsversammlung, die in einigen Wochen stattfindet.