Wie FGN meldet, hat Microsoft offenbar vor, bei der geplanten Spielkonsole X-Box die Firma nVidia als Grafikchip-Produzenten mit ins Boot zu nehmen. Die nVidia-Aktie gewann am Nasdaq prompt 42 Prozent als Result der Gerüchte. Es wird erwartet, daß Bill Gates höchstpersönlich am Freitag im Rahmen der GDC genauere Details verrät. Unser Mann vor Ort, Chefredakteur Jörg Langer, wird Sie auf dem laufenden halten.
(gun)