Peter Molyneux : Peter Molyneux Peter Molyneux Der britische Spieledesigner Peter Molyneux wird laut einem Bericht des Nachrichtendiensts der BBC für seine Verdienste rund um die Spieleindustrie in den Order of the British Empire aufgenommen und darf sich fortan in diesem erlauchten Kreis Officer nennen. Der Officer ist übrigens die vorletzte von fünf möglichen Ehrenstufen im Order of the British Empire. Nur die ersten beiden Stufen enthalten auch die Ritterwürde. 'Es kam total überraschend. Ich hätte niemals damit gerechnet, geehrt zu werden.', sagte Molyneux der BBC. Peter Molyneux arbeitet seit 1987 in der Spieleindustrie und hat sich mit Spielen wie Populous und Dungeon Keeper schon früh einen Namen gemacht. 1997 hat er die Lionhead Studios gegründet und im PC-Spiele-Bereich mit Black & White für heftige Diskussionen gesorgt. Andere Officers des Orders of the British Empire sind beispielsweise David Beckham und Emlyn Hughes.