Gerade Gelegenheitsspieler schauen bei Online-Titeln wie World of WarCraft oder EverQuest 2 nicht gerade selten neidisch auf die hochstufigen Charaktere, die mit der ultimativen Ausrüstung und den besten Skills richtig abräumen. Vielen Leuten fehlt die notwendige Zeit, um einen ähnlichen Status zu erreichen; genau da setzt der Service von GamePal an. Bisher zwar primär auf die USA beschränkt, bietet diese Firma Leistungen wie etwa das Leveln von Charakteren oder vermietet sogar komplette Accounts - gegen echtes Geld. Für den ein oder anderen mag dieses Angebot sicherlich interessant sein, doch mal ehrlich: Dabei bleibt doch eine gehörige Portion Spielspaß auf der Strecke, oder nicht? Mal ganz abgesehen von den rechtlichen Fragen.