Electronic Arts : Electronic Arts versucht sich mal wieder an einer LAN-Party: Das Community-Team des Herstellers richtet am ersten Oktoberwochenende vom 30. September bis 2. Oktober die LAN(K)NIGHTS aus. An mehr als 200 Computern im Hamburger Hühnerposten soll sich die europäische Gamer-Elite treffen. Für die normalen Spieler stehen 150 Tische und 300 Stühle zur Verfügung. 150 Feldbetten sorgen für Erholung in der Nacht. Partner der LAN-Party sind der Deutsche E-Sports Bund, die World Cyber Games und Deutschlands größter Clan MTW.

Zur Belustigung der Zuschauer treten VIP-Gäste, Sponsoren und Pressevertreter gegen die Weltmeister der Spiele Need For Speed Underground 2 und Fifa 2005 gegeneinander an. Zudem soll es zwei Weltrekordversuche geben: In einem Wasserflugzeug und in einer Stretchlimousine werden jeweils vier Spieler, begleitet von einem Kamerateam, den Versuch einer "längsten LAN-Party" starten. Darüber hinaus lädt EA die Teilnehmer am Freitag, den 30. September um 20.00 Uhr, zu einer Party ein.

Teilnehmer können sich ab sofort auf der Internet-Seite lanknights.de anmelden. Das Startgeld beträgt 30,00 EUR. Voraussetzung ist, dass die Spieler zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens 18 Jahre alt sind.